Rudi Hurzlmeier: Land der Berge

04.12.2015 – 24.01.2016

Die Berge üben seit jeher eine große Faszination auf die Menschen aus – so auch auf Rudi Hurzlmeier. Seine schwindelerregende Steilwandmalerei huldigt mit viel Liebe zum Detail und feinem Humor dem vermeintlich naturbelassenen Universum abseits des Urbanen. Alpenländische Idylle und feinsinniger Humor in Reinform!

Der Cartoonist, Maler und Autor Rudi Hurzlmeier ist ständiger Mitarbeiter des Satiremagazins Titanic und zeichnet u.a. für Süddeutsche Zeitung, Zeit und Spiegel Online und veröffentlichte bisher über vierzig Bücher. Er wurde u.a. mit dem Sondermann-Preis für Komische Kunst, zweimal mit dem Deutschen Karikaturenpreis und zuletzt mit dem Göttinger Elch ausgezeichnet.

Zur Ausstellung gibt es natürlich auch einen wunderschönen Katalog.

Ort
Komische Künste – Shop & Galerie
im MuseumsQuartier / Q21
Museumsplatz 1, 1070 Wien

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

gap