Tessa Sima

02.11.2021 – 30.11.2021

In Wien geboren, begann Tessa Simas kreative Karriere im Alter von sieben Jahren, als sie einen Roboter baute, der Schimpfwörter zu ihren Lehrer*innen sagte. Viele längere Auslandsaufenthalte in Ländern wie Iran, China, Estland oder Dänemark haben ihr Weltbild und Ihre Arbeit nachhaltig geprägt. 2021 machte sie an der Universität für angewandte Kunst Wien in der Klasse für Grafik und Werbung ihren Abschluss. Sie arbeitet als Kreative mit Schwerpunkt Illustration und schreibt. Die Vision ihrer Projekte ist, ihrem Publikum Zwischenräume zu vermitteln und Mut zu machen, für ein schlimmes, freies und lebendiges Leben. Ihre Arbeit wurde mehrfach ausgezeichnet und auf Festivals präsentiert.

Meet the Artist: Am 11. November findet die Midissage in Anwesenheit der Künstlerin statt.

Zur Ausstellung erscheint außerdem ein sehr schöner Wandkalender mit 12 Horoskopen!

Ort
Komische Künste – Shop & Galerie
im MuseumsQuartier / Q21
Museumsplatz 1, 1070 Wien

Öffnungszeiten
Dienstag – Freitag 11-16 Uhr
Samstag & Sonntag 11-18 Uhr

Eintritt frei!